Schwanensee als Inbegriff des klassischen Tanzes

Aus dem Eintrag Schwanensee in Schneider & Kieser 2006: Reclams Ballett Führer:

Schwanensee […] gilt allgemein als Inbegriff des klassischen Tanzes; der Name dient quasi als Metapher für Ballett schlechthin. Die Faszination des Werkes mag auch mit der kulturgeschichtlichen Bedeutung des Schwans zu tun haben: In der Antike betrachtete man den Schwan als heiligen Vogel mit Wahrsagefähigkeiten, und in zahlreichen Märchen und Sagen tritt der Schwan als ein Wesen auf, das zur Verwandlung fähig ist; bis heute assoziiert man ihn mit Würde und majestätischer Ausstrahlung.” (S.414/415)

Advertisements

One response to “Schwanensee als Inbegriff des klassischen Tanzes

  1. Pingback: Concentrating on Swan Lake « Ballet Photography

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s